Jupiduh! Heißersehnt und hier ist es nun: Das Kulturprogramm 2018 der Sommerschule Wust!

Schon gespannt? Kann man verstehen. Also nicht länger auf die Folter gespannt:

Hier finden Sie den Flyer Kulturprogramm 2018.

 

1968-Das Altern einer jugendlichen Revolte

Sa 21.7. 20:00 Sommerschulspeicher

Vortrag von Prof. Dr. Axel Schildt, Hamburg

Das magische Jahr 1968 bietet bei jedem rundem Jubiläum Anlass zu heftigem öffentlichem Streit. So auch 2018, fünfzig Jahre später. Rechte Kritiker behaupten, durch die 68er sei eine "rot-grün versiffte Gesellschaft" entstanden, gegen die nur eine "konservative Revolution der Bürger" helfe. Vor der Polemik sollte aber zunächst gefragt werden, wie 1968 geschichtswissenschaftlich erklärt und eingeordnet werden kann. Der Vortrag präsentiert die Geschehnisse von 1968 als politische Protestbewegung und jugendliche Revolte und erklärt danach, wie es zum höchst umstrittenen Image der 68er kam, wie sich die Erinnerung an das magische Jahr - bis heute - entwickelte und veränderte.